First slide

«Grüße von den Schlingensiefs»

Eine Klasse der Förderschule Christoph Schlingensief aus Oberhausen wird auf ihrer Reise nach Berlin von einem Filmteam begleitet. Der Dokumentarfilm zeigt die Schüler mit ihren körperlichen oder geistigen Behinderungen: „Passt mein Rollstuhl eigentlich in die Bahn? Und wie reagieren die anderen Leute auf unsere Gruppe?“

Die Förderklasse ist der Bestandteil des Dokumentarfilmes und entsteht mit und durch die Klasse, nicht über sie. Wir verlassen die Sicht auf die Klasse. Das Team greift nicht in das Geschehen ein, sondern versteht sich als Beobachter des Geschehens. Uns ist es wichtig, dass wir Situationen nicht verändern.

Regie & Schnitt: Jan Krämer, Kamera & Schnitt: Moritz Pruss, Produktion: Carolin Reinold, Crowdfunding, in Zusammenarbeit mit der Christoph-Schlingensief-Schule Oberhausen